Home Schlagworte Bouldercup Frankenjura

Schlagwort: Bouldercup Frankenjura

Internationaler bouldercup Frankenjura 2016 bei den BLOCKHELDEN in Erlangen (c) BLOCKHELDEN

Internationaler bouldercup Frankenjura 2016 bei den BLOCKHELDEN in Erlangen

Heldenhafte Freunde des Kletter- und Bouldersports, es ist wieder soweit und dieses Jahr in noch größerer Dimension: Die Bergfreunde.de und MAMMUT laden am Samstag, den 9. Juli 2016, zum internationalen bouldercup Frankenjura 2016 in Erlangen bei den BLOCKHELDEN.
Peter Würth beim bouldercup Frankenjura 2015 bei den BLOCKHELDEN in Erlangen (c) BLOCKHELDEN

bouldercup Frankenjura 2015 bei den BLOCKHELDEN in Erlangen

Erlangen - Samstag, 11.07.2015 13:00 Uhr: Hunderte von gelb-beshirteten durchtrainierten Affenmenschen und Menschinnen wuseln auf grellen Fallschutzmatten und an bunten plastikgriffbestückten Multiplexwänden umher.
Bouldercup Frankenjura 2015 in Erlangen

Bouldercup Frankenjura 2015 in Erlangen

Endlich ist es wieder so weit. Am 11. Juli 2015 wollen die BLOCKHELDEN wissen, wer die stärksten Boulderer und Boulderinnen im Frankenland sind. Oder macht dieses Jahr das Rennen am Ende gar kein Franke?!?

TIPP DER REDAKTION

Marmolada Meilenstein seit 25 Jahren nicht vollständig wiederholt (c) Ingo Knapp

Marmolada Meilenstein seit 25 Jahren nicht vollständig wiederholt

Seit einem Vierteljahrhundert wartet die weltweit erste alpine Erstbegehung ohne Bolts im 10ten Schwierigkeitsgrad von Darshano L. Rieser und Ingo Knapp an der Marmolada Südwand auf eine vollständige Wiederholung.

PRODUKTE

BERG 2021 (c) Tyrolia Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2021

Das bildgewaltige Standardwerk des Deutschen, Österreichischen und Südtiroler Alpenvereins ist auch in diesem Jahr prallgefüllt mit Reportagen, Interviews und Hintergrundartikeln aus der Welt der Berge und des Bergsports.

PANORAMA

Kletterhallen-Messe Halls & Walls als digitales Event (c) DAV/Thilo Brunner

Kletterhallen-Messe Halls & Walls als digitales Event

Kletterhallenbetreiber und Branchen-Experten sprachen am Freitag, 6. November, in München über die Entwicklung des Indoor-Klettersports und die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Kletterhallen.