CNN Sendung „Human to Hero“ porträtiert Kilian Fischhuber

Der österreichische Sportkletterer Kilian Fischhuber ist in der Kletterwelt eine bekannte Persönlichkeit. Er ist fünffacher Sieger in der Boulder-Weltcupgesamtwertung und wiederholte bereits die anspruchsvollsten Routen und Felsen weltweit.

Kilian Fischhuber (c) CNN International Zu Kilian Fischhubers Erfolgen  zählen die Route "Underground" im italienischen Arco, die "Action Directe" in der Fränkischen Schweiz und die Mehrseillängenroute "Des Kaisers neue Kleider" am Fleischbankpfeiler im Wilden Kaiser in Tirol. Außer dem Bouldern begeistert sich der 30-Jährige Waidhofner auch für das Sportklettern. Beim Sportklettern stehen im Gegensatz zum klassischen Bergsteigen weniger alpinistische, sondern eher sportliche Motive im Vordergrund; es geht darum, die Kletterroute an sich, d. h. meist hohe technische Schwierigkeiten auf kurzen Strecken, zu überwinden.

In der CNN International Sendung "Human to Hero" wird der Ausnahmesportler porträtiert. Er spricht über die Anfänge seiner Karriere, den Reiz und die Herausforderungen, die das Klettern mit sich bringt."Human to Hero" sehen Sie auf CNN International im Rahmen der Sendung „World Sport“ am Mittwoch, den 18. Dezember, um 18.00 Uhr und um 23.30 Uhr.

Über "Human to Hero":

Das CNN Format "Human to Hero" erzählt Geschichten von Menschen, die zu den Besten in den Bereichen Sport, Architektur, Tanz, Mode oder Musik zählen.