Neue DAV Broschüre: Sicher auf den Watzmann

Am Watzmann sind jedes Jahr tausende Wanderer und Bergsteiger unterwegs. Nicht immer sind die Besucher richtig vorbereitet, manche verhalten sich auch schlichtweg falsch. Deshalb kommt es immer wieder zu Notlagen und Unfällen.

Vorstellung der neuen Broschüre im im Nationalparkzentrum Haus der Berge in Berchtesgaden (c) Deutscher Alpenverein Um dem entgegen zu wirken, haben der Deutsche Alpenverein, die Bergwacht Bayern, der Nationalpark Berchtesgaden und der Verband der deutschen Berg- und Skiführer jetzt gemeinsam die Broschüre "Der Watzmann. Sicher auf den König der Berchtesgadener Alpen" herausgebracht. Bergsportlerinnen und Bergsportler finden darin wichtige Informationen über die Hauptrouten und vorbeugende Sicherheitsmaßnahmen.
 
Was steht drin?

Die Broschüre ersetzt Karten und Führermaterial nicht. Aber sie ist ein sehr gutes Planungsinstrument für alle, die eine Besteigung des Watzmann auf einer der Hauptrouten unternehmen wollen. In der Broschüre sind die speziellen Herausforderungen, Schwierigkeiten und Gefahren am König der Berchtesgadener Alpen herausgearbeitet. Ob man diesen gewachsen ist, lässt sich anhand einer "Risikobox" abschätzen. Zur optimalen Vorbereitung gibt es eine Checkliste Tourenplanung und viele Service- und Sicherheits-Infos.
 
Wo gibt es die Broschüre?

Die Broschüre liegt ab heute an vielen touristisch relevanten Stellen im Berchtesgadener Raum kostenlos aus – zum Beispiel im Nationalparkzentrum "Haus der Berge" oder in der Kletterhalle der DAV-Sektion Berchtesgaden. In München ist sie an allen Service-Stellen der DAV-Sektionen München und Oberland erhältlich.

Zum Download gibt es sie unter www.alpenverein.de. Unter dieser Adresse gibt es auch einige zusätzliche Informationen und Fotostrecken.