Warum Red Chili jetzt auch Karabiner anbietet? Aus einem einfachen Grund: Getreu ihrer Philosophie, "Kletterer für Kletterer" stellen sie sich täglich die Frage, auf welche Vorteile es bei Kletterausrüstung wirklich ankommt.

Red Chili bietet eigene Karabiner und Expressen an

Natürlich müssen Karabiner leicht sein, vor allem bei einem großen Rack in langen Routen. Auch sollten die Schnapper selbst nach längerem Gebrauch zuverlässig funktionieren.

Fotostrecke: Red Chili Karabiner und Expressen

Fotos: © Red Chili

Bei Expeditionen ans Ende der Welt oder auch nur bei Trainingsrouten in der Fränkischen Schweiz kommt es jedoch auf ein perfektes Handling der Karabiner an. Sie müssen gut in der Hand liegen, der Schnapper schnell und bequem zu bedienen sein.

Besonders in Stresssituationen – und Ihr kennt sicher alle diesen Augenblick – dann muss der Karabiner präzise und blitzschnell in den Haken und das Seil in den Karabiner, ohne sich dabei das Handgelenk zu verrenken.

Wir haben 2 Express Sets entwickelt, die unsere hohen Erwartungen erfüllen:

Das Set „Desperado“ ist mit einem Drahtbügelschnapper ausgestattet, dadurch etwas leichter und mit reduziertem „Whiplash“ Risiko (Schnapperöffnen bei Aufschlagen).

Mit einem massiven Schnapper sind Bonnie (gerade ) und Clyde (gebogen) ausgestattet. Diese Karabiner schließen mit einem präzisen Key Lock.

Egal welches Set ihr wählt: modernster Technik, sauberer Verarbeitung und individueller Kontrolle jedes einzelnen Karabiners könnt Ihr sicher sein. Das coole Red Chili Design machen die Expressen zu einem echten Hingucker.

Für Standplätze, zum Abseilen oder überall wo besondere Sicherheit gefordert ist, bieten wir darüber hinaus den Key Lock Schraubkarabiner „Bandido“ an. Technische Details Express Set Bonnie & Clyde Express Set Desperado Schraubkarabiner Bandido