Mit Schwung startet die Bergwacht Württemberg in ihr Jubiläumsjahr. Über das ganze Jahr hinweg präsentiert sie eine Vielzahl von Highlights. Das Besondere ist, dass die Veranstaltungen dezentral bei den Bergwachten im gesamten Dienstgebiet der Bergwacht Württemberg stattfinden.

Bergwacht WürttembergLos geht's am Dienstag, 24. April 2012: Gerhard Baur wird als Gast der Bergwacht Isny die Filme "Eiger Nordwand – durch das Tor des Scheiterns" und "Höfats – der einmalige Berg" vorstellen. Gerhard Baur gilt als der beste Bergfilmer der Welt und ist vielfach ausgezeichnet worden. Aber auch als Alpinist hat er sich durch viele Erstbegehungen einen Namen gemacht. Kurhaus am Park, Isny, 19:30 Uhr.

Mit einer Einsatzdemonstration am Samstag, 05. Mai 2012 präsentiert sich die Bergwacht Stuttgart, die als Gründungsbereitschaft ebenfalls ihr 75-jähriges Jubiläum feiert. Die offizielle Eröffnung der neuen Bergwacht-Ausstellung im Stuttgarter Rathaus und ein Empfang der Bereitschaft Stuttgart schließen sich an, bevor am Abend die Extremkletterin und mehrfache Weltmeisterin im Eisklettern Ines Papert ihren Vortrag "In Fels und Eis" präsentiert. Linden-Museum Stuttgart (Wannersaal), 19:30 Uhr.

Der offizielle Festakt findet am Freitag, 11. Mai 2012 im Neuen Schloss in Stuttgart statt. Die Festansprache wir der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, Dr. Rudolf Seiters halten.

Gerlinde Kaltenbrunner, eine der erfolgreichsten Höhenbergsteigerinnen (alle 14 Achttausender) wird am Mittwoch, 20. Juni 2012 zusammen mit ihrem Mann Ralf Dujmovits die Zuhörer und Zuschauer in ihren Bann ziehen, wenn sie auf Einladung der Bergwacht Schwäbisch Gmünd über ihre "Leidenschaft Leben über 8000 – Wagnis-Rückzug-Erfolg" berichten wird. Schönblick, Schwäbisch Gmünd, 20:00 Uhr.

Einen Tag der Bergwacht, organisiert von der Bergwacht Pfullingen, wird es am 22. Juli 2012 rund um die Bergrettungswache "Pfullinger Hütte" am Schaltberg bei Sonnenbühl-Genkingen geben.

Die Bergwacht Aalen nimmt die Gäste am Mittwoch, 17. Oktober 2012 mit, zusammen mit Heinz Zak seine "Senkrechten Abenteuer" zu erleben. Ob im Karwendel, zusammen mit Wolfgang Güllich in China und Südamerika oder mit den beiden weltklasse Kletterern Angi Eiter und Adam Ondra in Aktion, ein spannender Abend ist garantiert, nicht zuletzt auch weil uns der europäische Pionier des Slacklinens auch diese neue Trendsportart vorstellen wird. Stadthalle Aalen, 20:00 Uhr.

Am Donnerstag, 25. Oktober 2012 bietet die Bergwacht Geislingen-Wiesensteig zusammen mit Robert Jasper eine Reise nach "Feuerland: Bergsteigen am Ende der Welt" an. Er berichtet über seine Erlebnisse von der Eigernordwand bis zur Erstbegehung am Monte Sarmiento. Residenzschloss Wiesensteig, 20:00 Uhr.

Die besten Bergretter der Welt werden am Mittwoch, 14.November 2012 auf Einladung der Bergwacht Unterland, Bergwacht Stuttgart, Bergwacht Esslingen und Bergwacht Lenninger Tal zu gast sein. Beat Perren, Gründer der Air Zermatt; Gerold Biner, Chefpilot der Air Zermatt und Präsident der IKAR, Dani Aufdenblatten und Richard Lehner, beide ausgezeichnet u.a. mit dem "Heroism Award", dem Oscar der Luftfahrt für ihre spektakuläre Rettung in rund 7 000 m Höhe und Bruno Jelk, der legendäre Rettungschef von Zermatt berichten über ihre Arbeit in und um Zermatt, aber auch über die Perspektiven der Luftrettung in den hohen Bergen der Welt. Rathaus Stuttgart, Großer Sitzungssaal, 19:30 Uhr.

Zu allen Veranstaltungen gibt es weitere Informationen im Internet unter www.75Jahre.Bergwacht-Wuerttemberg.de. Der Veranstaltungskalender wird laufend aktualisiert. Karten für die Veranstaltungen können ebenfalls über diese Internetseite bestellt werden.