Kiku. International Mountain Summit 2013 in den Startlöchern

Bereits zum fünften Mal wird das Bergfestival IMS vom 17. - 22. Oktober 2013 die bekanntesten Bergsteiger der Welt, namhafte Referenten und interessante Persönlichkeiten für eine Woche nach Brixen holen. Vor kurzem wurde der Ticketverkauf für das heurige Programm gestartet.

Voller Saal beim IMS 2012 Die Vorträge der Top-Alpinisten Hansjörg Auer und Catherine Destivelle können dabei ebenso gebucht werden, wie die Diskussionsrunde, in der der bekannte Philosoph und Erfolgsautor Richard David Precht sitzt oder das Gipfelgespräch zwischen Reinhold Messner und Top-Manager Klaus Zumwinkel.Im Mittelpunkt stehen beim Bergfestival u.a. die Themen "Mountain.Stories" (Berggeschichten) und Risiko. Im Kongressbereich wird auf der IMS Bühne über die Bewegung "Was bewegt uns?" im Rahmen des BMW Forums, Weltnaturerbe Dolomiten, Mountainbike sowie Telemedizin gesprochen.

Zahlreiche Veranstaltungen sind kostenlos zugänglich. So auch der IMS Walk Day am Sonntag 20. Oktober, der sich anschickt, der größte Wandertag Südtirols zu werden. Beim Gipfelgespräch auf der Rossalm spricht der blinde Bergsteiger Andy Holzer über sein Leben und seine Abenteuer.

Das Programm wird im Detail von den Machern des IMS Markus Gaiser und Alex Ploner auf der Eröffnungspressekonferenz am 18. September in München vorgestellt. Allein mit der Teilnahme von 2400 Fotografen aus fast 100 Ländern am IMS Photo Contest 2013 hat das renommierte Bergfestival einmal mehr seine Internationalität unter Beweis gestellt.

Nachdem im letzten Jahr der Vortragssaal im Forum Brixen mehrmals ausverkauft war, empfehlen die Veranstalter sich frühzeitig die Tickets unter www.IMS.bz zu sichern.