Nach 150 Ausgaben erscheint BERGE derzeit das letzte Mal als eigenständiges Magazin und geht dann im Schwester-Blatt ALPIN auf.

BERGE - Die letzte AusgabeDas traurige Heftsterben im alpinen Blätterwald geht weiter und schon wieder ist ein Magazin aus dem Nürnberger Olympia-Verlag betroffen. Das Magazin BERGE, das seit 25 Jahren "den individuellen Charakter der schönsten Bergregionen aus außergewöhnlichen Perspektiven beschreibt" (Zitat Olympia-Verlag) wird ab dem Heft 7/2008 (11.06.2008) in ALPIN alle zwei Monate als 16-seitige Heftstrecke zu finden sein. Damit wäre das Ende beschönigt, aber besiegelt.

Wir erinnern uns:
Das gleiche Schicksal teilte vor ziemlich genau drei Jahren das kurz zuvor ebenfalls im Olympia-Verlag gelaunchte Trendmagazin PEAK. Viele Jahre davor ging schon ROTPUNKT in KLETTERN auf…

Von den Schwierigkeiten im Printmarkt sind natürlich nicht nur die OUTDOOR-Magazine betroffen, aber dadurch dass dieses Segment eher eine Nische bedient, sind die Angebote in Deutschland doch "sehr überschaubar" und jeder Verlust schmerzt.

Schade um BERGE !