Auch für das Sportklettern im Mittelgebirge gibt es zwei neue Führer im Shop…


Pfalz

Hier geht es zur Bestellung

Pfalz

Die Fakten zuerst: fast 100 Türme und Massive, mehr als 100 Anstiegsskizzen, weit über 200 Bilder, insgesamt 520 Seiten – eine echt fette Schwarte im Grenzbereich zwischen Kletterführer und Gebietsmonografie.

Wer von weiters her in die Pfalz fährt, findet für den Rest seiner Sandsteinkarriere ausreichend Futter – Gebietskenner können mit den famosen Topos und der tollen Bebilderung große Tage im Sandstein Revue passieren lassen und Motivation für neue Taten schöpfen.

Jens Richter, Sabine Tittel und Uwe Schumacher haben mit diesem Buch die Latte hoch gelegt – Hut ab!

Fakten

Pfalz
Jens Richter, Sabine Tittel
1. Aufl. 2007
520 Seiten
148 x 185
EUR 34,80


Ostalb

Hier geht es zur Bestellung

Ostalb

Basler Jura, Donautal, Schwäbische Alb, Frankenjura – alles eigentlich ein einziges großes Mittelgebirge.

Der schwäbische Teil davon bietet mit den besten Fels dort, wo er der fränkischen Fortsetzung am nächsten ist: auf der Ostalb. Supersteile Sportklettereien am Herwartstein, familienfreundliche Genussfelsen im Eselsburger Tal, großzügige Kassiker mit alpinem Flair an den Langen Hausenern.

Die Überarbeitung erfolgte gründlich: kein Topo blieb beim alten, dutzende hochklassiger Fotos machen Lust auf mehr Ostalb. Für kletternde Schwaben Pflichtkauf.

Fakten

Ostalb<br /> Achim Pasold, Andreas Bogenschütz, Lauric Weber
6. Aufl. 2007
232 Seiten
148 x 185
EUR 19,80


Siehe auch:
Alpinkletterführer Wetterstein Süd und Wilder Kaiser 1 + 2
Neu im Shop: Alpinkletterführer Rofan, Valsertal und Lechtaler Alpen