Mit dem mobilen LTE-Hotspot-Router Nighthawk M1 verschafft das Unternehmen unterwegs bis zu 20 WLAN-Devices gleichzeitig ultraschnellen Internetzugang. Mit dem innovativen Produkt stellt das Unternehmen den weltweit ersten kommerziellen mobilen Hotspot-Router für 4G und LTE vor, der eine maximale Download-Geschwindigkeit von 1 Gbit/s erreicht.

NETGEAR Nighthawk M1 (c) NETGEAR
NETGEAR Nighthawk M1 (c) NETGEAR

Der brandneue NETGEAR Nighthawk M1 garantiert ein völlig neues Nutzererlebnis für den Internetzugang von unterwegs. Er stellt auf der einen Seite eine sichere LTE-Datenverbindung über das Mobilfunknetz her und bringt auf der anderen Seite als WLAN-Router bis zu 20 (!) Devices gleichzeitig drahtlos ins Netz. Damit eignet sich der NETGEAR Nighthawk M1 perfekt für den Einsatz im Urlaub, im Caravan oder beim Camping.

Am Zielort angekommen, können alle Geräte mit nur einem Klick online gebracht werden. Denn einmal per WLAN mit dem kleinen Schmuckkästchen verbunden, melden sich alle drahtlos mit ihm verbundenen Produkte immer wieder automatisch an und suchen sich so den Weg ins Internet. Und selbst wenn vor Ort ein WLAN vorhanden sein sollte, entfällt dank des NETGEAR Nighthawk M1 ein nerviges Anmelden und Einbuchen jedes einzelnen Endgeräts.

Es reicht auch hier, wenn lediglich das „kleine Schwarze“ mit dem Internet verbunden ist. Mit ultraschnellen Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s Download und 150 Mbit/s Upload bietet dieser mobile Premium-Router die bestmögliche Internet-Konnektivität und eignet sich perfekt zum Surfen, Streamen von Filmen oder Musik und zum Arbeiten.

Fotostrecke: NETGEAR Nighthawk M1

Der NETGEAR Nighthawk M1 setzt aber nicht nur technisch neue Maßstäbe. Auch sein Design macht ihn zum echten Hingucker. Trotz seiner beeindruckenden Leistungswerte hat er die kompakten Abmessungen von 105,5 (L) × 105,5 (B) × 20,35 (H) mm. Mit einem Gewicht von 240 g (inkl. Akku) ist er auch noch erstaunlich leicht. Das Gerät besitzt einen 2,4-Zoll-LCD-Bildschirm, der zentral die wichtigsten Informationen anzeigt, zum Beispiel Signalstärke, Netzwerktyp, aktiver Up- oder Downlink (nur während der Datenübertragung), Datennutzung und die Anzahl der verbundenen Geräte.

Der NETGEAR Nighthawk M1 überzeugt zudem mit einer Reihe von Anschlüssen, um externe Geräte direkt per Ethernet oder USB (Typ A und C) verbinden zu können. Zwei Antennenbuchsen ermöglichen den Anschluss externer Antennen (nicht im Lieferumfang enthalten), um auch bei schlechter Netzabdeckung eine optimale Datengeschwindigkeit zu gewährleisten.

Auf der Geräteunterseite wird eine Micro-SIM eingeschoben, um den NETGEAR Nighthawk M1 mit dem Mobilfunknetz zu verbinden. Er ist un-locked und kann so mit nahezu jedem Mobilfunk-Provider und sogar Prepaid-Karten betrieben werden. Der großzügig bemessene 5.040-mAh-Akku gewährleistet Dauerbetrieb für bis zu 24 Stunden. Und dank der integrierten JumpBoost-Funktion können Smartphones oder andere kleine, tragbare USB-Geräte praktischerweise auch noch geladen werden. Ebenfalls vorhanden ist ein microSD™-Steckplatz mit einer Abspielfunktion für Medien, sodass zum Beispiel Media-Streaming von microSD, USB-C oder externer Festplatte zu sämtlichen mit dem NETGEAR Nighthawk M1 verbundenen Geräten zum Kinderspiel wird.

Video: NETGEAR Nighthawk M1

Der NETGEAR Nighthawk M1 punktet mit einer einfachen und intuitiven App-Steuerung. Die NETGEAR Mobile App bietet die bequemste Möglichkeit, das neue Flaggschiff zu managen und damit die WLAN-Verbindungen für alle Geräte zu verwalten, Einstellungen zu konfigurieren und die Datennutzung zu kontrollieren. Auch können hierüber umfangreiche Sicherungsmaßnahmen, wie z. B. ein Gästenetzwerk, eine Firewall oder eine Kindersicherung aktiviert werden. Die NETGEAR Mobile App ist kostenlos im Apple App Store oder im Google Play™ Store erhältlich.

Technische Daten des NETGEAR Nighthawk M1:

  • Max. 1 Gbit/s Download- und 150 Mbit/s Upload-Geschwindigkeiten
  • LTE Cat 16, 4-Band-CA und 4×4 MIMO: 1, 3, 7
  • Bis zu 4-fache Carrier-Aggregation und Unterstützung für LA in zukünftigen Firmware-Upgrades
  • LTE-Bänder: 1, 3, 7, 8, 20, 28, 38, 40, 41
  • WCDMA: 1, 2, 5, 8
  • Chipsatz: Qualcomm MDM9x50
  • Dual-Band-/Dual-Concurrent-WLAN
  • WLAN 802.11 b/g/n 2,4 GHz; WLAN 802.11 a/n/ac 5 GHz

Preis und Verfügbarkeit

Der NETGEAR Nighthawk M1 (MR1100) ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 329,99 Euro inkl. MwSt. über die gängigen Kanäle und den autorisierten Fachhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind der Mobile-Hotspot-Router, ein herausnehmbarer Lithium-Ionen-Akku (Li-Ion), ein Ladegerät mit USB-C-Kabel sowie eine Installationsanleitung.

Weitere Informationen unter www.netgear.de/home/products/mobile-broadband/mobilerouters/M1.aspx

Über Netgear Inc.

NETGEAR (NASDAQ: NTGR) ist weltweit führender Anbieter innovativer Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, Privatanwender und Service Provider. Das Portfolio umfasst verschiedenste Technologien in den Bereichen Wireless (WiFi und LTE), Ethernet und Powerline und zeichnet sich durch seine Zuverlässigkeit und Einfachheit aus. Die Produktfamilien beinhalten sowohl drahtgebundene als auch drahtlose Geräte für Networking, Breitbandzugang und Netzwerkkonnektivität. Die Produkte sind in vielfachen Konfigurationen verfügbar und erfüllen die unterschiedlichsten Anforderungen der Anwender.

NETGEAR Produkte sind weltweit in ungefähr 31.000 Einzelhandelsstandorten und bei über 28.000 Value-Added Resellern (VARs) sowie Kabel-, Mobil- und Wireline-Service-Providern verfügbar. VARs können sich über das Partner Solution Programm qualifizieren. Hauptsitz des Unternehmens ist San Jose (Kalifornien) mit zusätzlichen Standorten in nahezu 25 Ländern. Die Niederlassungen in der DACH-Region befinden sich in München, Wien und Baar. Weitere Informationen zu NETGEAR sind unter www.netgear.de oder telefonisch (+49 89 45242-9000) erhältlich.

Informationen zu NETGEAR in Deutschland unter www.netgear.de