Julius Westphal wiederholte heute Morgen (25.06.2015) den Markstein, das Denkmal von Güllich in Franken. "Action Directe" (11) - die Benchmark 9a weltweit. Demnach ist er nach Erstbegeher Güllich der zweite Pfälzer, dem dies gelang.

Julius Westphal in "Action Directe" (11) (c) Tom Thudium
Julius Westphal in „Action Directe“ (11) (c) Tom Thudium

Glückwunsch Bursche!

Mehrmals flog er oben beim relativ leichten Zug (8+) in die Verschneidung vor dem Durchstiegs-Go. Kopfsache? Egal!

Julius, der schon im November am Buchholz mit „Gegen den Strom“ der Pfalz den ersten glatten 11er bescherte, nach „Mekka Direkt“ (11-/11) 2005 und „Papadach“ (11-/11) 2009 zeigt damit, dass er nicht nur in der Pfalz schwer herhalten kann.

Er scheint zur Zeit wirklich fit zu sein.

Erst kürzlich kletterte er in Franken bereits „I bleed black“ (11-/11) am Schiefen Tod von Markus Bock in wenigen Versuchen.

Alexander Wenner