Kalender Zeit im Griff 2021 (c) Panico Alpinverlag

Kalender Zeit im Griff 2021

"Zeit im Griff 2021" ist definitiv die allerletzte Auflage des Kult-Kalenders, aber nicht nur deshalb eine ganz besondere.
Volltrauf 2019: Reloaded

Volltrauf 2019: Reloaded

Die fette Fete der schwäbischen Kletterszene findet heuer am 28.-29.06.2019 statt. Filme, Diavorträge und Lesungen über das absurde Gehampel an den kleinen und großen Felsen dieser Welt.
Panico Kalender: Zeit im Griff 2019

Kalender: Zeit im Griff 2019

Wer ihn lieb gewonnen hat will ihn nicht mehr missen - wer ihn erst jetzt kennen lernt, wird nächstes Jahr so weit sein. Unser kultiger Wochenplaner "Zeit im Griff" bietet über das hinaus, was jeder Kalender kann, Impressionen und Infos zu Schnee und Fels.
'Bernd Arnold - Ein Grenzgang' von Peter Brunnert (c) Panico Alpinverlag

Buchvorstellung: „Bernd Arnold – Ein Grenzgang“ von Peter Brunnert

Im Sommer 1988 war Bernd Arnold 41 Jahre alt und auf dem Zenit seines Klettervermögens. Obwohl er schon häufig Einladungen zu Kletterreisen in den Westen bekommen hatte, ließ man ihn mit den unterschiedlichsten Begründungen nie ausreisen.
Kalender: Zeit im Griff 2017

Kalender: Zeit im Griff 2017

Wer ihn lieb gewonnen hat will ihn nicht mehr missen - wer ihn erst jetzt kennen lernt, wird nächstes Jahr so weit sein. Der kultige Panico Wochenplaner "Zeit im Griff" bietet über das hinaus, was jeder Kalender kann, Impressionen und Infos zu Schnee und Fels.
Frankenjura Jubliäumsbox (c) Panico Alpinverlag

Frankenjura Jubiläumsbox

Das gesamte nördliche Frankenjura auf einen Schlag. Kletterführer Frankenjura Band 1 + Band 2 + topographische Karte im Maßstab 1:50.000 mit allen Felsen. Verpackt in einem stabilen Schuber mit Grifflöchern.
Fisch sucht Fels: Von der Absurdität norddeutschen Bergsteigens (c) Panico Alpinverlag

Fisch sucht Fels: Von der Absurdität norddeutschen Bergsteigens

Was bewegt die Bewohner der baumlosen, brettebenen Steppen in den Weiten Norddeutschlands, Berge zu besteigen? Obwohl es dort keine gibt. Und was kann dabei so alles schief gehen?
"Im extremen Fels" (c) Panico Alpinverlag

Remake des Pause Klassikers „Im extremen Fels“

Das Vorbild dieses Buches erschien 1970 und vereinigte alle hohen Ziele der damaligen europäischen Kletterelite. Sein Inhalt: 100 extreme und doch klassische, logisch verlaufende Routen in den Alpen – vom Kalkfels des Dachstein und Gesäuse bis zum Granit von Dauphiné und Montblanc.
Sportkletterführer Oberammergau (c) Panico Alpinverlag

Buchvorstellung: Sportkletterführer Oberammergau

Robert Heiland hat richtig Gas gegeben. Auf 240 Seiten beschreibt er 20 Klettergärten rund um Oberammergau. Als Mitglied der Bergwacht Bayern ist er genau der Richtige für den Job.
Kletterführer Odenwald (c) Panico Alpinverlag

Buchvorstellung: Kletterführer Odenwald

Die langersehnte Neuauflage des Kletterführers Odenwald ist druckfrisch verfügbar. Wieder haben ausgewiesene Gebietsexperten Hand angelegt und den aktuellen Erschließungsstand von Schriesheim, Heubach, Ziegelhausen & Co dokumentiert.

TIPP DER REDAKTION

Robert Jasper solo in Nord-Norwegen (c) Robert Jasper

Robert Jasper solo in Nord-Norwegen

Aufgrund der COVID-19 Kriese und einer Einreisesperre musste Robert Jasper seine für dieses Jahr geplante Grönland solo Bigwall-Expedition verschieben. Als Alternative kam ihm der Norden Norwegen wieder in den Sinn.

PRODUKTE

Kurt Albert - Frei denken - frei klettern - frei sein (c) Tyrolia Verlag

Buchvorstellung: Kurt Albert – Frei denken – frei klettern – frei...

Kurt Albert (1954–2010) war einer der größten und geistreichsten Kletterer und Bergsteiger aller Zeiten. In Nürnberg geboren, zählte er zu den Pionieren der internationalen Freikletterbewegung, die im Frankenjura eines ihrer Zentren hatte.

PANORAMA

Kurt Albert - Frei denken - frei klettern - frei sein (c) Tyrolia Verlag

Buchvorstellung: Kurt Albert – Frei denken – frei klettern – frei...

Kurt Albert (1954–2010) war einer der größten und geistreichsten Kletterer und Bergsteiger aller Zeiten. In Nürnberg geboren, zählte er zu den Pionieren der internationalen Freikletterbewegung, die im Frankenjura eines ihrer Zentren hatte.