Dorothea Karalus

Dorothea Karalus

Chasin' the rubbish 2015 (c) Scott Noy

Das Black Diamond Team, Black Diamond Athleten und zahlreiche Boulderer fanden sich an den Ostertagen zusammen, um Besucher der Bouldergebiete auf nachhaltige Verhaltensweisen am Fels und in der Natur hinzuweisen.

Andreas Barth, Dorothea Karalus & friends in Fontainebleau 2015

Andreas Barth, Dorothea Karalus & friends had a great trip with good weather and obviously lots of climbing. Doro seems to be back in shape, doing her big project from 2013, "Frisson" (8a+), which is her 50th boulder 8a and harder!

Fred und Nalle geben Mülltüten aus (c) Black Diamond

Jährlich an Ostern tummeln sich ca. 10.000 Boulderer an den Felsen und sonstige Besucher im Wald rund um Fontainbleau. Black Diamond wird vom 03.-06.04.2015 mit einem Team von Black Diamond-Athleten und Internen vor Ort sein, um dort die Besucher auf den bewussten Umgang mit Natur und Fels aufmerksam zu machen.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Erstbegehung am Cerro Kishtwar: Erfolg für Thomas Huber, Stephan Siegrist und Julian Zanker (c) Timeline Productions

Am 14. Oktober standen Stephan Siegrist (SUI), Julian Zanker (SUI) und Thomas Huber (GER) am Gipfel des Granitgiganten in Kaschmir. Sie sind das vierte Team, welches diesen Berg über eine spektakuläre Linie besteigen durfte. Ihr Ziel war die bisher noch undurchstiegene zentrale Nordwestwand des Cerro Kishtwar.