Eberhard Köpf

Eberhard Köpf

Erbse ist wieder mit seinem Bühnenprogramm "Einmal unsterblich" unterwegs

Nach seinem Bühnenprogramm "wieso ausgerechnet klettern" ist Erbse mit der Folgenummer am Start. Und liefert jetzt die Antwort: Klettern ist der direkte Weg zu umfassender Weisheit, Glückseligkeit und Unsterblichkeit. Nicht mehr und nicht weniger.

Kletterfestival Frankenjura: Erbse Bühnenshow

Musikalisch philosophisches Kletterkabarett zum Auftakt des Marmot-Frankenjura-Kletterfestivals. Seine Comics kennt jeder Kletterer, zum Auftakt des Festivals am Freitag, 25. Mai 2012 kommt er selbst: Eberhard Köpf, genannt "Erbse".

Uraufführung des neuen Erbse-Kabaretts am 19.11.2011 im Kletterzentrum Tölz

Der Winter naht, die Tage werden kürzer und kälter. Kein Grund zur Traurigkeit, denn am Samstag, den 19.11.2011 wird allen Freunden des Kletter- und Bouldersports im DAV Kletterzentrum Obb. Süd mächtig eingeheizt.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

DAV Bergunfallstatistik 2016/17 (c) DAV/Wolfgang Ehn

So gering war das Risiko noch nie, beim Bergsport tödlich zu verunglücken. In den Jahren 2016 und 2017 sind insgesamt 71 DAV-Mitglieder in den Bergen ums Leben gekommen, das entspricht einem Rückgang um 28% im Vergleich zum Berichtszeitraum davor.