Heli Kotter

Heli Kotter

Heli Kotter klettert 'Beastmaker' (9a/9a+) (c) VAUDE

Menschen wie dem bayerischen Kletterer Helmut "Heli" Kotter wird es niemals langweilig. Nachdem er bereits heftige Routen wie "Bellavista" & "Panaroma" an der westlichen Zinne, sowie "Sansara" bei Lofer geklettert ist, widmet er sich nun dem nächsten schwierigen Kletterprojekt.

[VIDEO] Sansara - VAUDE und Edelrid mit neuem Kletterfilm

Helmut "Heli" Kotter hat 2012 mit dem Durchstieg von Sansara wieder einmal ein anspruchsvolles, alpines Projekt geknackt. In Zusammenarbeit mit VAUDE und Edelrid erscheint nun der gleichnamige Film "Sansara". 7 Seillängen, 7 Zwischensicherungen: Im Durchschnitt heißt das ein Bolt pro Seillänge und das bei Schwierigkeiten bis zum unteren elften Grad. Die von Alex Huber 2008 erstbegangene Route sucht dabei die direkte Linie durch die drei großen Dächer an der Ostwand des Grubhörndls an der Loferer Alm.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

Jakob Schubert auf dem Weg zu seinem ersten Weltcup-Sieg 2017 (c) KVÖ/Heiko Wilhelm

In der Wiege des Wettkampfkletterns schlugen die österreichischen Kletter-Asse im Leadweltcup zu: Jakob Schubert eroberte vor dem tschechischen Spitzenkletterer Adam Ondra in Arco seinen ersten Weltcupsieg in dieser Saison.