Matteo Della Bordella

Matteo Della Bordella

Expedition zum 'Riso Patron Süd' (c) Matteo Della Bordella, Silvan Schüpbach

Vom 9. Februar bis zum 3. März 2018 verbrachten Matteo Della Bordella und Silvan Schüpbach 22 Tage im chilenischen O’Higgins Nationalpark, um den abgelegenen Berg Riso Patron zu besteigen. Dieser mysteriöse Berg am westlichen Rand des südlichen patagonischen Inlandeis wurde bislang kaum von Bergsteigern besucht.

Cerro Torre Südostrippe by fair means (c) Silvan Schüpbach, Matteo Della Bordella

Vom 29.01. bis 31.01.2016 konnten Silvan Schüpbach und Matteo Della Bordella die vierte Begehung by fair means - also ohne die nun entfernten Kompressor Bohrhaken - der Cerro Torre Südostrippe für sich verbuchen.

SOCIAL MEDIA

TIPP DER REDAKTION

DAV Bergunfallstatistik 2016/17 (c) DAV/Wolfgang Ehn

So gering war das Risiko noch nie, beim Bergsport tödlich zu verunglücken. In den Jahren 2016 und 2017 sind insgesamt 71 DAV-Mitglieder in den Bergen ums Leben gekommen, das entspricht einem Rückgang um 28% im Vergleich zum Berichtszeitraum davor.