[VIDEO] Tito Claudio Traversa

[VIDEO] Tito Claudio Traversa

Wie verschiedene Klettermagazine berichten, erlag der erst 12-jährige Italiener Tito Claudio Traversa am 5. Juli seinen schweren Verletzungen. Drei Tage zuvor war er beim Sportklettern in Orpierre evtl. wegen falsch montierter Expressschlingen zu Boden gestürzt. Offiziell ist die Unfallursache noch nicht bestätigt. Tito erlangte weltweite Aufmerksamkeit durch sein außergewöhnliches Klettertalent. So hatte er mit 11 Jahren bereits 8b+ klettern können. Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Familie, Verwandten und Freunden.

TIPP DER REDAKTION

Marmolada Meilenstein seit 25 Jahren nicht vollständig wiederholt (c) Ingo Knapp

Marmolada Meilenstein seit 25 Jahren nicht vollständig wiederholt

Seit einem Vierteljahrhundert wartet die weltweit erste alpine Erstbegehung ohne Bolts im 10ten Schwierigkeitsgrad von Darshano L. Rieser und Ingo Knapp an der Marmolada Südwand auf eine vollständige Wiederholung.

PRODUKTE

BERG 2021 (c) Tyrolia Verlag

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2021

Das bildgewaltige Standardwerk des Deutschen, Österreichischen und Südtiroler Alpenvereins ist auch in diesem Jahr prallgefüllt mit Reportagen, Interviews und Hintergrundartikeln aus der Welt der Berge und des Bergsports.

PANORAMA

Kletterhallen-Messe Halls & Walls als digitales Event (c) DAV/Thilo Brunner

Kletterhallen-Messe Halls & Walls als digitales Event

Kletterhallenbetreiber und Branchen-Experten sprachen am Freitag, 6. November, in München über die Entwicklung des Indoor-Klettersports und die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Kletterhallen.