Jan Hojer wird Sieger in der Gesamtwertung zum Boulderweltcup 2014

Jan Hojer wird Sieger in der Gesamtwertung zum Boulderweltcup 2014

Am vergangenen Wochenende ging der diesjährige Boulderweltcup mit einem spannenden letzten Wettkampf im französischen Laval zu Ende. Dort reichte Jan Hojer ein vierter Platz, um den Sieg in der Weltcup-Gesamtwertung einzufahren. Der Starter für den DAV Frankfurt am Main holte damit das beste Ergebnis eines deutschen Kletterers in der Kletterweltcup-Geschichte. Juliane Wurm vom DAV Wuppertal sicherte sich mit ihrem dritten Platz in Laval den vierten Platz im Gesamtklassement und holte damit das zweitbeste Ergebnis des deutschen Teams überhaupt.
IFSC Boulderweltcup 2014: Gesamtweltcup-Bronze für Anna Stöhr

IFSC Boulderweltcup 2014: Gesamtweltcup-Bronze für Anna Stöhr

Mit einem Podium im letzten Weltcupbewerb der Saison hat es für Anna Stöhr nicht geklappt, dennoch lachte Österreichs Boulder-Queen in Frankreich vom Stockerl: Die Sechstplatzierte von Laval (27.-28. Juni) holte mit Bronze in der Disziplinenwertung 2014 ihre insgesamt achte Gesamtweltcupmedaille, während Boulder-Nachwuchs Berit Schwaiger mit Rang sieben bei der WM-Generalprobe kräftig aufzeigte!
Akiyo Noguchi (JPN) and Jan Hojer (GER) win the 2014 IFSC Boulder World Cup series

Akiyo Noguchi (JPN) and Jan Hojer (GER) win the 2014 IFSC Boulder World Cup...

The 2014 IFSC Boulder World Cup series finished up with a bang this Thursday, Friday, and Saturday, June 26-28, in the small French city of Laval. At the same time, the 2014 IFSC Paraclimbing series kicked off with a top-roped Bouldering competition. Spectators were privileged with a comprehensive look at different facets of Bouldering and ways of pushing the limits of the human condition.
Hochspannung zum Saisonfinale: Wer werden die Boulder-Gesamtweltcupsieger 2014?

Hochspannung zum Saisonfinale: Wer werden die Boulder-Gesamtweltcupsieger 2014?

Es sind die Tage der Entscheidungen im IFSC Boulder Weltcup 2014! Am kommenden Wochenende (27.-28. Juni) lädt das französische Laval zum großen Saisonfinale in Absprunghöhe - und abgerechnet wird auch heuer erst ganz zum Schluss: Die besten Boulder-Herren und -Damen rund um Österreichs Anna Stöhr kämpfen in Frankreich neben dem Tagessieg auch um Gold, Silber und Bronze in der Gesamtweltcupwertung.
Jan Hojer holt dritten Saisonsieg beim Boulderweltcup 2014 in Haiyang

Jan Hojer holt dritten Saisonsieg beim Boulderweltcup 2014 in Haiyang, China

Jan Hojer ist nicht zu stoppen. Beim vorletzten Termin der laufenden Wettkampfsaison am zurückliegenden Wochenende in Haiyang/China holte der Starter für den DAV Frankfurt am Main seinen dritten Tagessieg. In den letzten Wettkampf geht der deutsche Boulderstar damit als Gesamtwertungs-Führender. Juliane Wurm vom DAV Wuppertal belegte in Haiyang den fünften Platz. Sie hält damit ihren vierten Platz in der Gesamtwertung.
Jakob Schubert feiert Comeback-Sieg beim IFSC Lead Weltcup 2014 in Haiyang

Jakob Schubert feiert Comeback-Sieg beim IFSC Lead Weltcup 2014 in Haiyang

Einen kompletten Medaillensatz holten Österreichs Kletter-Asse beim ersten Drei-Disziplinen-Weltcup der Saison im chinesischen Haiyang (20.-22.07.2014). Nach Bronze fu?r Anna Stöhr beim Boulder-Finale am Samstag legten die heimischen VorstiegsathletInnen Sonntagvormittag noch einmal kräftig nach: Magdalena Röck feierte ihren insgesamt dritten Stockerlplatz im IFSC Weltcup mit Silber in China, während Weltmeister Jakob Schubert sein Comeback auf der internationalen Wettkampfbu?hne direkt vergoldete!
IFSC Climbing World Cup Toronto 2014: Noguchi and Glairon Mondet top podium

IFSC Climbing World Cup Toronto 2014: Noguchi and Glairon Mondet top podium

This Saturday and Sunday, May 31-June 1, the 2014 IFSC Boulder World Cup Series hopped across the Atlantic to Hamilton, a small city outside of Toronto, Canada. The second half of the Boulder season started off with a bang with a surprise win by France's Guillaume Glairon Mondet and a long-awaited gold for Japan's Akiyo Noguchi.
IFSC Boulderweltcup 2014: Jan Hojer holt Platz zwei im vierten Wettkampf

IFSC Boulderweltcup 2014: Jan Hojer holt Platz zwei im vierten Wettkampf

Auch beim vierten Weltcup-Termin der Saison waren Jan Hojer (DAV Frankfurt am Main) und Juliane Wurm (DAV Wuppertal) vorne mit dabei: Im kanadischen Toronto boulderte Jan Hojer auf Platz zwei, Juliane Wurm erreichte den fünften Platz.
[VIDEO] Jan Hojer in "Action Directe" (9a)

[VIDEO] Jan Hojer in „Action Directe“ (9a)

"Action Directe" ist, typisch für die Kletterei im Frankenjura: sehr löchrig, boulderig und vergleichsweise kurz. Im Gegensatz zu den meisten anderen Routen im XI. Grad ist die Schwierigkeit der Route auf zirka 15 Züge verteilt, und wer nicht an die fränkische Lochkletterei gewöhnt ist, wird vermutlich Probleme mit all den Ein-und Zweifingerlöchern haben.
Reclimbing the Classics: "Action Directe" (9a)

Reclimbing the Classics: „Action Directe“ (9a)

Der Schweizer Bergsporthersteller Mammut präsentiert sechs Rock Classics - Meilensteine in der Geschichte des Sportkletterns. Dazu die Erstbegeher, die zusammen mit Spitzenkletterern aus dem Mammut Pro Team nochmals ihre eigenen Routen besuchen. In dieser Episode trifft Jan Hojer in der Fränkischen Schweiz auf den Fotografen Gerd Heidorn.
Boulderweltcup 2014 in Grindelwald: Jan Hojer holt den zweiten Sieg im dritten Wettkampf

Boulderweltcup 2014 in Grindelwald: Jan Hojer holt den zweiten Sieg im dritten Wettkampf

Jan Hojer und Juliane Wurm setzten ihre Erfolgsserie auch beim dritten Weltcup-Termin der Saison fort. Der Starter für den DAV Frankfurt am Main gewann in Grindelwald/Schweiz überraschend deutlich vor seinem ärgsten Konkurrenten Dmitrii Sharafutdinov aus Russland. Juliane Wurm vom DAV Wuppertal schaffte es im Fünfergestirn der derzeit besten Damen auf Platz drei und kletterte damit wieder aufs Podium.
IFSC Climbing World Cup Grindelwald 2014: Jan Hojer grabs his 2nd gold

IFSC Climbing World Cup Grindelwald 2014: Jan Hojer grabs his 2nd gold

This weekend, May 10-11, saw our boulder World Cup climbers united in the petite Swiss town of Grindelwald, perched amongst the Swiss Alps. As promised, the route-setters came up with some perplexing boulder problems that made for a phenomenal show.
IFSC Climbing World Cup Grindelwald 2014: Jan Hojer grabs his 2nd gold

IFSC Climbing World Cup Grindelwald 2014: Jan Hojer grabs his 2nd gold

This weekend, May 10-11, saw our boulder World Cup climbers united in the petite Swiss town of Grindelwald, perched amongst the Swiss Alps. As promised, the route-setters came up with some perplexing boulder problems that made for a phenomenal show.
First solo Boulder World Cup 2014 in Grindelwald

First solo Boulder World Cup 2014 in Grindelwald

This week, the world's best boulderers will meet for their first solo IFSC World Cup of the season in Grindelwald (SUI). After a successful hosting of a European Youth Cup in 2013, Grindelwald (SUI) is stepping up to host a Boulder World Cup! Settlements have existed in Grindelwald since Neolithic times, and this Boulder World Cup should certainly be one for the ages!
IFSC Climbing World Cup Baku 2014: 2013 Champions back in top podium spot

IFSC Climbing World Cup Baku 2014: 2013 Champions back in top podium spot

This weekend, May 3-4, Baku, the lowest lying national capitol in the world, hosted the second World Cup of the 2014 IFSC season. With Speed and Boulder on the docket, our climbers were given the chance for a rematch of the previous week's line-up in Chongqing, China.
Furioser Saison-Auftakt in China: Doppelsieg des deutschen Teams

Furioser Saison-Auftakt in China: Doppelsieg des deutschen Teams

Juliane Wurm und Jan Hojer haben am Sonntag, 27. April, den ersten Boulder Worldcup der Saison gewonnen. Vor vielen tausend Zuschauern holten sich die beiden Deutschen vom DAV Wuppertal und vom DAV Frankfurt/Main im Sui Zu Shan Sports Park in der chinesischen 29-Millionen-Metropole Chongqing die Tagessiege. Auf die zweiten und dritten Plätze kamen Shauna Coxsey (GBR) und Akiyo Noguchi (JPN) bei den Damen sowie Dmitrii Sharafutdinov (RUS) und Jorg Verhoeven (NED) bei den Herren.
IFSC Boulderworldcup 2014 in Chongqing: Jule Wurm and Jan Hojer win

IFSC Boulderworldcup 2014 in Chongqing: Jule Wurm and Jan Hojer win

The sun came out, as did thousands of fans, in China's city between rivers, Chongqing, for the first World Cup of the 2014 season this April 26-27. We saw a double gold for Germany with Juliane Wurm and Jan Hojer in Boulder, while Russian teammates Stanislav Kokorin and Iuliia Kaplina took gold in the Speed competition.
[VIDEO] Hueco Rock Rodeo 2014: Event Video

[VIDEO] Hueco Rock Rodeo 2014: Event Video

Here is the event video for the 21st Annual Hueco Rock Rodeo! It was a truly awesome event this year, held to benefit the Hueco Tanks State Historic Site, outside of El Paso, TX.
[VIDEO] La Sportiva Legends Only 2013

[VIDEO] La Sportiva Legends Only 2013

Aufzeichnung des LIVE Streams des Boulderwettkampf "La Sportiva Legends", der am 30.11.2013 in Stockholm, Schweden stattfand. Mit von der Partie: Die beiden Deutschen Jan Hojer und Alex Megos neben Sean McColl, Dmitry Sharafutdinov, Nalle Hukkataival und James "Jimmy" Webb.
Finale des IFSC Boulderweltcup 2013 in München: Der Countdown läuft

Finale des IFSC Boulderweltcup 2013 in München: Der Countdown läuft

Am kommenden Wochenende ist es endlich so weit: Die besten Kletterer der Welt zeigen im Münchner Olympiastadion ihr eindrucksvolles Können. Insgesamt 156 Athleten aus 25 Ländern gehen am Samstag in die Qualifikation. Die jeweils zwanzig besten Damen und Herren kommen eine Runde weiter und starten im Halbfinale am Sonntagmittag.
[VIDEO] Roodixx inszenieren den Kletterweltcup 2013 in Innsbruck

[VIDEO] Roodixx inszenieren den Kletterweltcup 2013 in Innsbruck

Highlight-Schnitt: MC Flo Rudig und sein Bruder und Event-DJ Tobi Rudig rocken erneut den Boulder-Weltcup in Innsbruck, Marktplatz, Mai 2013. Die weltbesten Kletterer im heißen Infight, unterstützt von tausenden Fans.
[VIDEO] Boulder World Cup 2013 report - Innsbruck

[VIDEO] Boulder World Cup 2013 report – Innsbruck, Austria

The fifth stop of the IFSC World Cup season 2013 celebrated a big climbing party at the Marktplatz in Innsbruck from May 16th to 18th. The finals fantastic result in black-red-golden. Jule Wurm, who already finished second at the European Championships 2010 in Innsbruck and local heroine Anna Stöhr, leader after the semi-finals, fought an exciting duel: Both women topped out on all four final Boulder problems, in closing one attempt decided about gold, silver and Jule Wurms first victory in 2013!
Boulderweltcup 2013 in Innsbruck: Deutsches Team feiert ersten Doppelsieg überhaupt

Boulderweltcup 2013 in Innsbruck: Deutsches Team feiert ersten Doppelsieg überhaupt

Zum ersten Mal in der Geschichte des Wettkampfkletterns hat sich das deutsche Team am vergangen Samstag sowohl bei den Damen als auch bei den Herren gegen die Weltcup-Konkurrenz durchgesetzt. In Innsbruck feierten Juliane Wurm und Jan Hojer den ersten deutschen Doppelsieg und zugleich ihre ersten persönlichen Weltcupsiege überhaupt.
[VIDEO] Jan Hojer beim Training

[VIDEO] Jan Hojer beim Training

Pünktlich zum sensationellen Sieg von Jan Hojer beim Boulderweltcup in Innsbruck erschien ein kleines Video über ein paar seiner Trainingseinheiten. Nett dabei ist sicherlich das erfrischend lockere Eingeständnis von Jan, dass sein jüngster Schub im Klettern nicht etwa darauf zurückzuführen sei, dass er ein besserer Kletterer geworden wäre, sondern dass er sich schlichtweg mehr Kraft antrainiert hätte. So einfach kann ein Erfolgsrezept sein...
Boulderweltcup 2013 in Log-Dragomer: Erstmals zwei Herren aus dem deutschen Team im Finale

Boulderweltcup 2013 in Log-Dragomer: Erstmals zwei Herren aus dem deutschen Team im Finale

Noch nie gelang es gleich zwei deutschen Herren, ins Finale eines Boulderweltcups einzuziehen - bis zum vergangenen Wochenende: Beim vierten Boulderweltcup der Saison im slowenischen Log Dragomer kletterten sowohl Jan Hojer als auch Thomas "Shorty" Tauporn unter die besten Sechs.

TIPP DER REDAKTION

Erstbegehung am Tengi Ragi Tau Nord durch Symon Welfringer und Silvan Schüpbach (c) Silvan Schüpbach

Erstbegehung am Tengi Ragi Tau Nord durch Symon Welfringer und Silvan...

Französisch-schweizer Seilschaft begeht eine neue Route auf den wahrscheinlich bislang unbestiegenen Nordgipfel des Tengi Ragi Tau. Die Route führt durch steiles, kombiniertes Gelände durch die Westwand.

PRODUKTE

SPOC Umlenkrolle mit integrierter Rücklaufsperre (c) EDELRID

Produktvorstellung: SPOC Umlenkrolle von EDELRID

Leicht, kompakt und vielseitig: die Umlenkrolle von EDELRID mit integrierter Rücklaufsperre.

PANORAMA

On Top Klettern

Konstrukteur für Kletteranlagen (m/w/d) und Montagehelfer (m/w/d) bei On Top Klettern...

Die Firma On Top Klettern GmbH gehört zu den Pionieren im Kletterwandbau in Europa. Seit über 20 Jahren entwickelt und fertigt die Firma spezielle Kletterwände, Boulderwände, Klettertürme und Klettergriffe für Freizeit, Sport, Spiel & Therapie.